Digital Society - Carte Blanche
168. MedienMittwoch

Digital Society

Carte Blanche: Peter Post

168. Peter Post
168. Carte Blanche: Digital Society
168. Peter Post

20.11.2019

Haus am Dom

Der MedienMittwoch startete in diesem Jahr die Edition  Digital Society Carte Blanche.

Dazu lädt die MedienMittwoch Stiftung einen Digitalspezialisten ein und gibt diesem die Möglichkeit über ein Thema zu sprechen, das ihr oder ihm besonders wichtig ist.

Die erste MedienMittwoch Carte Blanche erhielt Peter Post.

Der Digitalexperte Peter Post sprach über „Unfähigkeit“, die Übergriffigkeit der Technologiekonzerne und wie die Gesellschaft sich ihre eigene Unfähigkeit zum Vorteil machen kann: Gemeinwohl als Plattform, Unfähigkeit als Exportschlager.

Dokumentation zum Download

Die wichtigsten Aussagen des Vortrags von Peter Post und des anschließenden Gesprächs stehen in der Dokumentation (pdf) zum Download zur Verfügung.

Die Idee von Selbstregulierung ist gescheitert.

Peter Post
<Geschäftsführer / Scholz & Volkmer/>

Es geht um soziale Innovation, nicht technologische Innovation.

Peter Post
<Geschäftsführer / Scholz & Volkmer/>

Speaker

Geschäftsführer / Scholz & Volkmer

Unterstützt von